Jahrbuch-Online-Service 2015 - Einzelnutzer

Das Jahrbuch 2015 im vernetzten Zeitalter! Der Jahrbuch-Online-Service zeichnet ein genaues und umfassendes Bild der europäischen Markt- und Branchensituation im audiovisuellen Sektor der europäischen Staaten. Es deckt alle Hauptbranchen des Sektors ab: die Film- und Kinowirtschaft, das Fernsehen, Video sowie die audiovisuellen Abrufdienste.  

Mehr Infos

345,00 €

Auf meine Wunschliste

Der neue Jahrbuch-Online-Service der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle

Ihr Online-Dienst für Daten und Analysen zu Fernsehen, Kino, VoD und Video in Europa. Wir untersuchen Marktanteile, angebotene Dienste, Finanzierungen und die Hauptakteure in jeder Branche dieser Unternehmen.

Alles, was Sie über unseren brandneuen Jahrbuch-Online-Service wissen müssen, der in dieser neuen Form ab November 2015 zur Verfügung steht:

Neu!         
Nach 20 Ausgaben: das Jahrbuch im vernetzten Zeitalter!
Mehr!
Thematische Abdeckung (gesamteuropäische Daten, Länderprofile und – neu – Trends)
Weiter!    
Geographische Abdeckung (40 Länder und mehr)
Besser!   
Darstellung von Tabellen und Diagrammen
Optimal!  
Datenquellen
Aktiv!      
Ihr Zugang zum Dienst

 


Neu!
Nach 20 Ausgaben: das neue Jahrbuch im vernetzten Zeitalter!

  • Komfortabler Online-Zugang für alle Nutzer
  • Ein einzigartiges Suchsystem nach Themen, Schlagwörtern oder Ländern
  • Zugriff auf PDF- und Excel-Dateien
  • Alle Texte sind in drei Sprachen (Englisch, Französisch und Deutsch) für alle Nutzer verfügbar

Die erste Ausgabe wurde im März 1995 als „Statistisches Jahrbuch 1994/95“ veröffentlicht. Seither hat das Jahrbuch jedes Jahr die enormen Veränderungen, die der audiovisuelle Sektor seit Mitte der Neunziger durchgemacht hat, und seine steigende Komplexität dokumentiert: In der ersten Ausgabe konnten wir noch auf 279 Seiten ein umfassendes Bild des Sektors zeichnen, für die Ausgabe 2013 wurden schon über 600 benötigt. Nach 20 Ausgaben ist das Jahrbuch heute eine der besten und umfassendsten Datenquellen zu Fernsehen, Film, Kino, Video und den immer wichtiger werdenden audiovisuellen Abrufdiensten in Europa. Es stützt sich auf die profunden Kenntnisse und Know-how unserer Abteilung für Informationen über Märkte und Finanzierungen, auf die Netzwerke und Datenbanken der Informationsstelle sowie auf eine große Bandbreite an ausgezeichneten Daten- und Informationsquellen.

Wie auch heute noch aus dem Namen hervorgeht, waren die ersten sechs Ausgaben ausschließlich in Buchform erhältlich. 2001 wurde dem Angebot ein, von der funktionalen Seite  eher einfacher Online-Dienst für den Zugriff auf Excel-Dateien hinzugefügt, und seit der Ausgabe 2009 ist ebenfalls eine PDF-Version verfügbar.

Ab sofort bietet diese neue Jahrbuch-Plattform mehr Inhalte mit deutlich verbessertem Zugriff an!


Mehr!
Thema
tische Abdeckung

Der Jahrbuch-Online-Service bietet Ihnen drei unterschiedliche, sich hervorragend ergänzende Teile:

  • Gesamteuropäische Datenreihen
  • Länderprofile
  • Schlüsseltrends
     

Datenreihen

Der Bereich Datenreihen des Jahrbuch-Online-Services bietet eine große Vielfalt an statistischen Indikatoren, die Sie vielleicht bereits aus früheren Ausgaben des klassischen Jahrbuchs kennen. Der Bereich beinhaltet über 400 Tabellen und Diagramme. Die meisten dieser Datenreihen erstrecken sich über fünf aufeinanderfolgende Jahre, wodurch Sie die wichtigsten Trends nachverfolgen können. Viele Statistiken beinhalten eine länderbezogene Aufschlüsselung für einen bestimmten Indikator oder Markt: Sie sehen deutlich, welche Länder die Trends vorgeben und welche ihnen folgen.

Die Datenreihen des Jahrbuchs sind in sieben große thematische Abschnitte unterteilt (Diese Inhaltsliste kann sich je nach Datenverfügbarkeit geringfügig ändern):

1. Märkte

Die audiovisuellen Märkte in der EU / Pay-TV-Abonnenten und –Einnahmen / Werbeeinnahmen / Werbeausgaben nach Medien

2. Verbreitung audiovisueller Dienste

Digitale Plattformen / Terrestrisches Digitalfernsehen / Satellitenfernsehen / Kabelfernsehen / IPTV / Smart-TV

3. Fernsehdienste

Rundfunkeinnahmen / Zuschauer / Reichweite / Zuschaueranteil / Herkunft von Fernsehsendern / Verfügbarkeit von Fernsehsendern

4. Abrufdienste

Dienste / Einnahmen

5. Akteure

Globale und europäische Akteure / Öffentlich-rechtlicher Rundfunk / Private Unternehmensgruppen / Sparten- und Lokalfernsehen / Verbreitung / Produktion

6. Film und Kino

Filmproduktion / Investitionen / Budgets / Standorte / Leinwände / Digitale Leinwände / Besucherzahlen / Kartenverkäufe / Eintrittspreise / Top-50-Filme / Besucherzahlen für europäische Filme / Marktanteile bei Besucherzahlen

7. Video

Ausstattung / Umsatz / Transaktionen / Preise

Länderprofile

Dieser Bereich des Jahrbuch-Online-Services verfolgt einen geographischen Ansatz und bietet ihnen eine länderspezifische Darstellung des audiovisuellen Sektors in 40 Staaten. Die Länderprofile bieten für jedes einzelne Land*:

• eine Einleitung, in der die wesentlichen Merkmale der nationalen Fernsehmärkte und ihre jüngsten Entwicklungen sowie bei größeren Ländern die Entwicklung des Kinomarkts beschrieben werden;

• Daten  zum Verbreitungsgrad audiovisueller Ausstattung in Haushalten und zur Empfangsart audiovisueller Dienste sowie Daten zu einzelnen Geräten (Smartphones, Tablets und moderne Spielekonsolen);

• Daten zur Aufteilung der Werbeausgaben zwischen den verschiedenen Medienarten;

• Daten zu den großen nationalen Akteuren (Hauptvertreiber von audiovisuellen Diensten, führende Rundfunkveranstalter nach konsolidiertem Zuschauermarktanteil);

• konsolidierte Daten zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen audiovisuellen Mediensektors;

• Daten zur Anzahl der audiovisuellen Dienste (Fernsehdienste, audiovisuelle Abrufdienste, Anzahl der von den Hauptverbreitungsplattformen angebotenen Dienste);

• Daten zu  Markttrends (Veränderungen bei Reichweiten, Ausstattung mit Empfangsgeräten, Wachstum der Verbraucherausgaben für Pay-TV, Anzahl der Haushalte mit Zugang zu den großen Mehrkanalplattformen, Bruttoeinnahmen von Rundfunkgesellschaften); 

• Daten zu Marktanteilen bei Fernsehzuschauern

• Daten zum Empfang von Online-Videodiensten im Festnetzinternet;

• Daten zum Angebot und Empfang von Nachhol-TV und VoD-Diensten;

• Daten zum  Kinomarkt (Kinoinfrastruktur, Anzahl der produzierten Filme, Besucher und Kasseneinnahmen, Marktanteil nach Filmherkunft und je Verleiher);

• Daten zum inländischen Videomarkt (Verbreitungsgrad der Ausstattung, Zahlen zum Verkauf und Verleih von DVDs und Bluray-Discs, Anzahl der Transaktionen, Endkundenpreise).

*Diese Inhaltsliste kann sich je nach Datenverfügbarkeit geringfügig ändern. Dieser Jahrbuch-Teil ist neu für die Ausgabe 2015 und mithin für den Jahrbuch-Online-Service 2014 nicht verfügbar.

Schlüsseltrends

Der Bereich Schlüsseltrends ist DER Bereich für Analysen und Informationen des Jahrbuch-Online-Services und bietet Ihnen einen Überblick über die jüngsten Schlüsseltrends des audiovisuellen Sektors. Dieser Bereich gründet sich auf die Datenreihen und zeigt die Hauptentwicklungen, die sich in Europa ausmachen lassen. Zudem werden wertvolle Erläuterungen zu rechtlichen Aspekten gegeben, die von der Abteilung Juristische Informationen der Informationsstelle zu Themen wie die AVMD-Richtlinie, Kino, Urheberrecht oder freie Meinungsäußerung beigesteuert werden.

Der Bereich Schlüsseltrends des Jahrbuch-Online-Services 2015 enthält folgende Kapitel:

Die Schlüsseltrends - Eine Gesamtanalyse zu den verschiedenen Branchen des audiovisuellen Sektors

 

Audiovisuelle Dienste

Märkte

Überprüfung der AVMD-Richtlinie

Herausforderung für Live-Fernsehen

Wachstum bei Fernsehsendern durch ausgewählte Genres

Fokus auf Nachrichten

Meinungsfreiheit

Bruch bei der Vermarktung von audiovisuellen Diensten

Wachsende Zahl von VoD-Diensten in Europa

Fernsehen: Eine langsame Krise - Risiken für Werbung - Druck auf Pay-TV

Abrufdienste: SVoD und EST sind Wachstumstreiber

Kino: Weniger Leinwände, mehr Digitalisierung - USA beherrschen Besucherzahlen - Einnahmenwachstum eher durch höhere Preise als durch steigende Besucherzahlen

Video: Abrufdienste gleichen Verluste nicht aus

Verbreitung

Akteure

Allgemeine Einführung von Digitalfernsehen 

Wettbewerb zwischen Fernsehsendergruppen

OTT auf dem Vormarsch

 

US-Gruppen, -Studios und -Kabelunternehmen mächtigste Mediengesellschaften

EU-Rundfunkveranstalter haben zu kämpfen

Herausforderungen für die öffentlich-rechtlichen Anstalten

Konzentration bei der Produktion

Dieser Bereich Schlüsseltrends des Jahrbuch-Online-Services ist auch als eigenständige Publikation erhältlich und kann unabhängig vom Online-Service erworben werden, klicken Sie auf  Jahrbuch 2015 - Schlüsseltrends.

Dieser Bereich ist neu für die Ausgabe 2015 und für den Jahrbuch-Online-Service 2014 nicht verfügbar.


Weiter!
Geographische Abdeckung
(40 Länder und mehr)

Der Jahrbuch-Online-Service umfasst die 40 Mitgliedstaaten der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle. Europa wird von der Türkei bis Irland, von Island bis Malta und von Portugal bis Russland erfasst. Seit 2015 ist Marokko als außereuropäischer Mitgliedstaat dabei.

Die Liste der Länder, die der Jahrbuch-Online-Service abdeckt:

Albanien - Armenien - Belgien - Bosnien und Herzegowina - Bulgarien - Dänemark - Deutschland – „Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien“ - Estland - Finnland - Frankreich - Griechenland - Irland - Island - Italien - Kroatien - Lettland - Liechtenstein - Litauen - Luxemburg - Malta - Marokko - Montenegro - Niederlande - Norwegen - Österreich - Polen - Portugal - Rumänien - Russland - Schweden - Schweiz - Slowakei - Slowenien - Spanien - Tschechische Republik - Türkei - Ungarn - Vereinigtes Königreich - Zypern

Um eine Bewertung der Situation in Europa im globalen Maßstab zu ermöglichen, geben wir häufig neben den europäischen Zahlen auch die für die beiden wichtigsten außereuropäischen Märkte USA und Japan an.


Besser!
Darstellung von Tabellen und Diagrammen

Sie haben Zugriff auf die Daten in Form von Excel-Tabellen, sodass Sie die Dateien exportieren und speichern und sofort mit ihnen arbeiten können! Viele der Indikatoren bieten länderbezogene Details.

Die Länder werden immer mit dem ISO-Code abgekürzt, von AM (Armenien) und AT (Österreich) bis hin zu TR (Türkei) und US (Vereinigte Staaten von Amerika). Eine Liste der ISO-Codes finden Sie hier.


Optimal!  
Datenquellen

Hunderte individueller Informationsquellen tragen zum Jahrbuch-Online-Service bei. Besonders zu erwähnen sind hier das Bureau van Dijk Electronic Publishing, EFARN (European Film Agency Research Network), Eurodata-TV Worldwide, Creative Europe, IHS, International Video Federation (IVF), MEDIA Salles, ROVI, UER-SIS und unsere eigenen Datenbanken MAVISE und LUMIERE.


Aktiv!
Ihr Zugang zum Dienst

Der Jahrbuch-Online-Service ist nur im Abonnement verfügbar.

Je nach Anzahl der Nutzer bieten wir zwei Arten von Abonnement des Jahrbuch-Online-Services an:

Einzelnutzerzugang zum Jahrbuch-Online-Service 2015 und 2014:      345 €

Für Mehrfachnutzer-/Unternehmenszugang, bitte klicken Sie hier.

Mit dem Abonnement am Jahrbuch-Online-Service haben Sie Zugang zu den drei Hauptbereichen: "Data Sets", "Country Profiles" und "Key Trends".

Sobald Ihre Bestellung und Ihre Zahlung eingegangen sind,

  • richten Sie einfach Ihr Benutzerkonto auf dieser Plattform des Jahrbuch-Online-Services über die Login-Option ein;
  • Sie müssen dieselbe E-Mail-Adresse verwenden, die Sie bei der Bestellung zur Einrichtung Ihres Kontos auf unserem Shop verwendet haben, um Ihr Konto für den Jahrbuch-Online-Service zu öffnen;
  • loggen Sie sich auf der Plattform des Jahrbuch-Online-Services ein und Sie haben uneingeschränkten Zugriff auf alle Teilbereiche des Dienstes;
  • bitte beachten Sie, dass der Zugang erst nach Eingang Ihrer Zahlung aktiviert ist - Zahlung per Kreditkarte ermöglicht Ihnen sofortigen Zugang.

Zugang zu Teilbereichen oder einzelnen Tabellen des Jahrbuch-Online-Services wird nicht angeboten.

Der Bereich Schlüsseltrends des Jahrbuch-Online-Services ist als eigenständige Publikation erhältlich und kann unabhängig vom Online-Service erworben werden, klicken Sie auf  Jahrbuch 2015 - Schlüsseltrends.

 Nach oben

Neue Artikel

Online Services

IRIS e-Newsletter

Rechtliche Rundschau der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle

> Datenbank IRIS Merlin 

Datenbank für juristische Informationen von Relevanz für den audiovisuellen Sektor in Europa

> AVMSDatabase

Datenbank über die Umsetzung der Richtlinie in nationale Gesetzgebung

> Datenbank LUMIERE

Datenbank über Filmbesucherzahlen in Europa

> Datenbank MAVISE

Datenbank über Fernsehen und audiovisuelle Abrufdienste in Europa