IRIS Plus - Hinterlegungssysteme für audiovisuelle Werke

Wie schützen Hinterlegungssysteme für audiovisuelle Werke europäische Film- und Video Inhalte?

Mehr Infos

Seiten : 129
Erscheinungsort : Straßburg
Autoren : EAO und EUIPO
Veröffentlichungsdatum : Dezember 2017
Redaktionnelle Betreuung : Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

8,50 €

Auf meine Wunschliste

Die elektronische Ausgabe der IRIS Plus ist kostenlos zum herunterladen. Der Preis der Druckversion entspricht den Druckkosten.

___________________________________________________________________________________________

 

  • Was sagen die europäischen und nationalen Regelungen zur Hinterlegung von Film- und Videowerken in den Archiven Europas?
  • Welche Rolle spielen diese Hinterlegungssysteme in der Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums?
  • Was sind die Herausforderungen der digitalen Speicherung audiovisueller Werke?

 

Diese IRIS Plus Publikation ist die erste gemeinsame Veröffentlichung der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle und des Amtes der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO).

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1. Hintergrund

1.1.     Art und Rolle der Systeme zur Hinterlegung

1.1.1.   Die Ursprünge von Systemen zur Hinterlegung

1.1.2.   Die verschiedenen Arten von Hinterlegungssystemen

1.1.3.   Neue Herausforderungen durch die Digitalisierung

1.2.     Der Markt

1.2.1.   Der Zugang zu Werken des Filmerbes und ihre Distribution

1.2.2.   Daten zur Verletzung urheberrechtlich geschützter Werke

1.3.     Methodik

1.3.1.   Geltungsbereich der Studie

1.3.2.   Angaben zu Hinterlegungssystemen

2. Internationaler und europäischer Rechtsrahmen

2.1.     Pflicht- und freiwillige Hinterlegung nach internationalem Recht

2.1.1.   Pflichthinterlegung und Formalitäten in Bezug auf das Urheberrecht

2.1.2.   Pflicht- und freiwillige Hinterlegung zur Bewahrung des Gemeinguts

2.2.     Systeme zur Pflicht- und freiwilligen Hinterlegung nach EU-Recht

2.2.1.   EU-Politik zum audiovisuellen Kulturerbe

2.2.2.   Kein Hinterlegungssystem zur „Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums“ auf EU-Ebene

3. Nationaler Rechtsrahmen

3.1.     Wesentliche Ergebnisse der Befragung Beteiligter

3.1.1.   Koexistenz einer Vielzahl von Hinterlegungssystemen

3.1.2.   Hauptmerkmale der Systeme zur Hinterlegung

3.1.3.   Hauptvorteile und Herausforderungen von Hinterlegungssystemen

3.2.    Länderübersichten

3.2.1.   Belgien

3.2.2.   Frankreich

3.2.3.   Deutschland

3.2.4.   Ungarn

3.2.5.   Italien

3.2.6.   Litauen          

3.2.7.   Luxemburg

3.2.8.   Niederlande

3.2.9.   Portugal

3.2.10. Rumänien

3.2.11. Schweden

3.2.12. Vereinigtes Königreich

3.3.     Abschließende Feststellungen

4. Gesamteuropäische Initiativen der Industrie

4.1.     Dachorganisationen auf dem Gebiet der Bewahrung

4.1.1.   ICA

4.1.2.   IASA

4.1.3.   FIAF

4.1.4.   FIAT/IFTA

4.1.5.  ACE

4.2.     Initiativen auf internationaler oder europäischer Ebene

4.2.1.   Durchsetzung des Urheberrechts

5. Rechtsprechung

5.1.     Verletzung von Urheberrechten

5.1.1.   Eigentumsnachweis

5.1.2.   Vorzeitigkeit

5.1.3.   Beweislast

5.1.4.   Metadaten als Nachweis

5.2.     Bewahrung

5.2.1.   Ausnahmen vom Urheberrecht für Archive

6. Aktueller Stand

6.1.     Laufende Initiativen des Europarates

6.2.     Laufende Initiativen auf EU-Ebene

6.2.1.   Der Vorschlag für eine neue Urheberrechtslinie

6.2.2.   Keine EU-Initiativen für ein Hinterlegungssystem zur Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums

Anhang

7.1.     Überblick: Arten von Hinterlegungssystemen in den von der Studie erfassten Ländern (BE, DE, NL, LU, FR, PT)

7.2.     Überblick: Arten von Hinterlegungssystemen in den von der Studie erfassten Ländern (IT, HU, LT, RO, SE, UK)

7.3.     Gemeinsame Veröffentlichung zu Systemen der Hinterlegung audiovisueller Werke – Umfrage unter Interessenträgern

Online Services

IRIS e-Newsletter

Rechtliche Rundschau der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle

> Datenbank IRIS Merlin 

Datenbank für juristische Informationen von Relevanz für den audiovisuellen Sektor in Europa

> AVMSDatabase

Datenbank über die Umsetzung der Richtlinie in nationale Gesetzgebung

> Datenbank LUMIERE

Datenbank über Filmbesucherzahlen in Europa

Datenbank LUMIERE VOD

Verzeichnis europäischer Filme verfügbar in Video-on-Demand-Diensten in Europa

> Datenbank MAVISE

Datenbank über Fernsehen und audiovisuelle Abrufdienste in Europa